art urbain contemporain

Bück‘ Dich Brücke! oder: mach ma‘ die Brigg!) – the bridge over troubled cars

Ein ungewöhnliche Workshopörtlichkeit: Eine öffentlich benutzte Brücke. Letztes Jahr gestaltete ich mit Mitgliedern des Jugendcafes Bad Soden die erste Seite, dieses Jahr die zweite. Mein Part, die blau in blau gehaltenen Zeichnungen und der Style „Stick Up Kids”mit der Farbsprühdose sind gestern und vorgestern spontan (freestyle) entstanden. Dafür wurde die Landstraße von 11.00 bis 18.00 Uhr gesperrt.