Art Frankfurt 1996

Die Art Frankfurt/fine art fair frankfurt war eine Kunstmesse für moderne Kunst, die seit 1989 auf dem Messegelände in Frankfurt am Main stattfand.

Auf der Bereich der Kunstmesse ART Frankfurt Art 96, bei dem wir mit Oxygen einen Stand hatten und unter anderem H.R. Giger, dem legendären Artist aus der Schweiz und OSCAR Gewinner (für Alien und Species) präsentierten, gestalteten die besten Street Artists aus dem deutschsprachigen Raum eine Gemeinschaftsarbeit als Pixelpainting/Pixelbild, bestehend aus 20 Leinwandkeilrahmen der Größe 30 x 40 cm = 800 cm Breite x 240 cm Höhe.

Über den gesamten Tag gestalteten Pius Portmann a.k.a. Mate (CH), Harun Dogan a.k.a. Shark (CH), David Kammerer a.k.a. Cemnoz, Mirko Reisser a.k.a. Daim, Helge W. Steinmann a.k.a. Bomber, Aljosha Tursan a.k.a. Neon, Mario Laugell a.k.a. Klark Kent, Neil Roth, Tom Lauterberg und Markus Walker (CH) diesen Untergrund, der später als Projekt „Details” veräußert wurden.