Auftragsarbeiten

Tatort Eden

Tatort Eden

Für Maja Nielsens neuem Jugendbuch Tatort Eden 1919 aus dem renommierten Gerstenberg Verlag (»Die kleine Raupe Nimmersatt«) durfte ein Artwork aus meiner Feder dienen: Rosa Luxemburg, die ich im Sommer 2016 auf die Rosa Luxemburg Brücke in Frankfurt-Ginnheim sprühte, erfuhr jetzt aktuell eine weitere Nutzung als so genannte U1, dem Buchcover. Die Story dreht sich um einen afrikanischen Jungen der Neuzeit, der Artist werden möchte und verweist auf Liebknechts und Luxemburgs Ermordung in Berlin. Eine schöne Geschichte um Vorurteile, Menschlichkeit, Loyalität, Toleranz und Träume. Inklusive...

REWE Frankfurt: Graffiti als Interior Design und Immobilienaufwertung

REWE Frankfurt: Graffiti als Interior Design und Immobilienaufwertung

  Die REWE Markt GmbH und die Bauträger beauftragten mich mit einem Interior Design im neu entstandenen Anwesen Mainzer Landstraße 336-338 in Frankfurts Stadtteil Gallus. Architektonische Besonderheiten und Gallusspezifische Bauten fanden Eingang in meine Graffiti- bzw. Sprühgestaltung, die wie immer freihand und ohne jegliche Hilfsmittel mit Farbsprühdose direkt auf die Innenwandfläche umgesetzt wurden. Ich entschied mich für eine reduzierte Gestaltung im Stil einer zweifarbigen Rötelzeichnung und nutzte hierbei die RAL Töne 7016 und RAL 9010 des Herstellers Belton, sowie...

Ebbelwoi – In de Hals enei: 140 Jahre Buchscheer

Ebbelwoi – In de Hals enei: 140 Jahre Buchscheer

Rechtzeitig zu den 140. Jubiläumsfeierlichkeiten am 03. und 04.09.2016 bekam jetzt Dribbdebachs (Sachsenhausens) Traditions-Aepfelwein-Institution Zur Buchscheer eine neue Fassadengestaltung aus meiner Feder. Altbekannte Apfelwein-Themen wurden von mir spontan in einen neuen Kontext gesetzt. So bekam z.B. die Außenmauer eine neues Exterior Design in Form einer urbanen Kalligrafie/Frakturlettering mit Farbsprühdose und ein großer, neuer Fichtekranz wirbt aussen für den Feiertermin. Also, nix wie hie und n Handkäs gegesse ... For the 140th anniversary (Sept 03th & 04th) of the traditional...

Bomber @ Savoir Vivre Magazin

Bomber @ Savoir Vivre Magazin

In der aktuellen September/Oktober 2014 Ausgabe des Hamburger Gourmet- und Reisemagazin SAVOIR-VIVRE, Ausgabe wird u.a. das Design des Hilton Frankfurt International Airport besprochen und in dem Zug auch meine Sprühgestaltungen aus dem Dezember 2011. Vielen Dank an Monika Kühnel.    

Black Fatty

Black Fatty

Ram Rams Megablastersong Black Betty stand Pate für das Thema des ersten Car Tattoos im Jahre 2014. Mitte Januar auf dem Senefelder Hof der Krauts in Weiterstadt bei Regen und Kälte umgesetzt, war es ein Erlebnis den ehemaligen UPS-Truck der dort in einen BurgerMeister Food Truck umfunktioniert wird von außen mit Sprühdosen umzutattoowieren. Ab Februar 2014 wird der Truck vor dem Waldstadion in Frankfurt stehen.

Firmenretter Bomber

Firmenretter Bomber

Warum öffentlich-rechtliche Sender private Sendekonzepte übernehmen ist mir schon ein echtes Rätsel, warum sie dann dafür auch noch GEZ kassieren erst recht. Seis drum. Gestern war ich mit Jan Trinkaus, einem meiner beiden Praktis in Kornwestheim bei Stuttgart um bei einer Folge Der Firmenretter mit Moderator Michael Requardt im Auftrag des ZDF einen US Sport Shop mit Sprühgestaltung zu beglücken. Wir kamen um 10.30 an und ich erstellte bis 19.30 Uhr nahezu neun Motive spoantan zum Thema US Sport, wie Basketball, Baseball und Football. Ausstrahlung der Sendung ist an einem der Sonntage...

Kodo Design und Tape Art

Kodo Design und Tape Art

Neulich arbeitete ich zwei Agenturen zu, die die Deutschlandpräsentation und eine Roadshow für die neuen Modelle Mazda 6 und Mazda 6 Kombi realisierten. Beide Fahrzeuge  des japanischen Autoherstellers fallen durch eigenständiges, modernes Design auf und ich möchte behaupten, daß sie äußerst cool aussehen. Was normalerweise studentische Aushilfskräfte für einen Designprofessor ausführen, durfte ich hierbei selbst übernehmen: Die Umsetzung. Die Präsentationsidee war die verhüllten Fahrzeuge nur an bestimmten Designmerkmalen via Schwarzlicht leuchten zu lassen. Leider waren alle...

Just Play

Just Play

Als etabliertes Mitglied der Sony PlayStation-family gestalte ich, wie nahezu jedes Jahr, große Teile des Sony PlayStation Standes auf der Gamescom 2012 in Köln (vorher immer auf der Games Convention in Leipzig) mit Sprühdosen und Markern. Diesmal wieder zwei Tage für Uniplan und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Spontane Konzeptionen, die ich sofort auf die Untergründe gesprüht hatte, kamen wohl ziemlich gut an. Die Gaming-Messe läuft noch bis zum 19.08.2012.

Bomber auf dem Hangar für den Red Bull Flugtag

<!--:de-->Bomber auf dem Hangar für den Red Bull Flugtag<!--:-->

Eine tolle Headline, wie ich finde. Für Red Bull habe ich bis heute morgen um 01.30 Uhr die Bodenmarkierungen der Startbahn auf der Rampe für den Red Bull Flugtag in Mainz am Zollhafen aufgebracht der am morgigen Pfingsmontag über die Bühne geht. Ein sehr ungewöhnlicher Job für mich, da er nicht wirklich kreativ forderte. Trotz allem habe ich glatte neun Stunden dafür gebraucht die 60 Meter lange Bahn mit Markierungen, einer 30 und einem Zebrastreifen zu versehen. Natürlich bin ich morgen auch vor Ort und schaue mir das Spektakel aus nächster Nähe an.

Designs für Engelbert Strauss

Designs für Engelbert Strauss

Während viele Urban Artists, die sich gerne als Street- und Urbanwear Designer (aber kaum mehr auf echten Wandflächen in der Realität arbeiten, sondern vermehrt digital am Rechner arbeiten) ausgeben, gestalte ich analog auch dieses Jahr wieder für Engelbert-Strauss Designs, die tatsächlich dort auch getragen werden-auf der Straße.

Bomber auf der AmbienteBomber at the ambiente fairBomber at the ambiente fair

<!--:de-->Bomber auf der Ambiente<!--:--><!--:en-->Bomber at the ambiente fair<!--:--><!--:zh-->Bomber at the ambiente fair<!--:-->

Ab morgen, den Freitag 10.02. bis Montag 13.02.2012 findet man mich auf der Ambiente Messe, genauer gesagt als Teil des DuPont Teflon Standes in der Halle 3.0, Stand E50. Dort gestalte ich zum Thema Art & Innovation auf Wunsch individuelle Gestaltungskonzepte, die in einem neuartigen Verfahren Bratpfannen eigenes Leben einhauchen. Außerdem gibt es in der Galerie Frank Landau, Hohenstaufenstr. 13-27, Frankfurt am Samstag abend (11.02.2012) von 18.00 - 21.00 Uhr einen dazugehörigen Event. Neben meinem Agieren wird dort Simon Horn vom Frankfurter Restaurant Blumen spezielle DuPont Teflon...

„Der Bomber” für The Squaire

„Der Bomber” für The Squaire

Ein international tätiges Architektenteam beauftragte mich letzte Woche mit der Kunst am Bau Gestaltung mit deutschen Fahrzeugklassikern im Hilton Frankfurt Airport und dem Hilton Garden Inn innerhalb des neu entstandenen The Squaire am International Airport Frankfurt. Fertigstellung wird innerhalb der nächsten Tage sein, denn das Hilton wird Anfang Januar eröffnen. Natürlich, wie immer ohne jegliche Hilfsmittel mit handelsüblichen Farbsprühdosen erstellt. Das heißt, kein Beamer um die Proportionen zu übertragen, kein Abkleben, keine Schablonen, sondern nur gesprühte Rasterungseffekte...

Wrigley’s Airwaves

Für eine Frankfurter Agentur durften CANTWO, ATOM und meine Wenigkeit 2007 in der noch geschlossenen U-Bahn Station Bundestag in Berlin für Wrigley's Airwaves die Dekorationsgestaltung für einen Free Runner („Traceur”) Parcour erstellen. Vor Ort und vor der eigentlichen Veranstaltung lernten wir die Crew um David Belle, „Yamakasi“ aus Paris kennen, die samtsonders FBI-Fabulous Bomb Inability und Darco kannten, da sie teilweise selbst sprühten. Später eröffnete Mathieu Kassovitz (Das fünfte Element/Die fabelhafte Welt der Amelie) die Veranstaltung.    

„Mal‘ mir ein Schaf! Ach neee, einen Style.”

Am 19.05.2011 erschien bei From here to fame publishing das Graffiti Ausmalbuch - Deutschland Lerne zeichnend - Deutsche Bundesländer & Landeshauptstädte bei dem 28 Graffitikünstler aus Deutschland Skizzen beisteuerten. U.a. mit LOOMIT (München). ZEBSTER, CAZO (Wiesbaden), CANTWO (Mainz), RUSK & AKUT, SLIDER (Dresden), DAVIS (Hamburg), SWIFT & JBK (KIEL), KENT (Hessen), WOW123 (Bremen) und viele andere. Meine Beteiligung ist der Frankfurt-Part. 50 S., Maße: 29,7 x 21,0 cm, 60 Illustrationen ISBN: 978-3-937946-13-9, Preis A: 7,20 €?

Die Zwei im Zweiten

1991 rief mich KATMANDO aus München von der IFA in Berlin an, da er nicht alleine mit dem Job für das ZDF fertig wurde. Er sollte sämtliche Bühnenhintergründe für alle Shows von die „Zwei im Zweiten” mit Günther Jauch und Thomas Gottschalk über zwei Wochen sprühen. Nach der ersten Woche bemerkte er, daß er es alleine nicht realiseren konnte. Also setzte ich mich ins Auto und bretterte nach Berlin. Kurz nachdem ich in aufsammelte fuhren wir um die Ecken der IFA und sahen Karl Dall auf dem Fahrrad. Vor Ort sprühten wir dann täglich ca. zwei bis drei Bühnenhintergründe, sowie alle...