Fassadenkunst

BEMBEL, BOMBER und BURGERMEISTER

Frankfurt hat einen Vorteil im so genannten Regionalmarketing, eine unverkennbare Traditionsoptik: das Bembelmuster, eigentlich eine Art Salzglasur die Steingut ziert und vorrangig für die Dareichung von Aepfelwein verwendet wird. Für den am 02.03.2011 eröffnenden BURGERMEISTER in Frankfurts Stiefkind-der Sachsenhäuser Altstadt, wurde ich als Ideengeber und Fassadenveredler beauftragt. Schon jetzt lassen sich Touristen vor den überdimensionierten Bembeln fotografieren und es bahnt sich eine Attraktion an. Denn es ist genau diese Ästhtetik die man als Touri sehen will, wenn man nach...

Neue Fassadengestaltung des Leunabunkers Höchst

Nach unglaublichen Querelen und schlechten Timings startet heute die Gestaltung des Leunabunkers in Frankfurt-Höchst. Der teilweise eingerüstete, noch nicht komplett neu grundierte Hochbunker aus dem dritten Reich wird heute als Kultur-und Musikbunker genutzt. Die Untergrundfarbe wird mausgrau und wir Künstler werden verschiedenen Applikationen aufbringen. Alles in allem eine schwere Geburt. Drückt uns die Daumen, daß das Wetter mitspielt. Hier die ersten Presseartikel: http://www.fr-online.de/frankfurt/farbe-vor-dem-grau/-/1472798/4719480/-/index.html http://www.fnp.de/hk/region/lokales/graffitikuenstler-geben-dem-tristen-bunker-farbe_rmn01.c.8297681.de.html

Bambus

Wie ich gerade erfahren habe ist BAMBUS ganz trendy. Deswegen hier noch eine leicht kitschige, aber auch ironisierende Leinwandarbeit (man beachte die Handstellung der Pandas) aus dem Jahre 2004: