Termine

Wo man mich trifft, wenn man es wirklich will. Allgemeine Tipps und Favourite Spots (die sich nicht nur ums Graffitiwriting drehen).

Öffentlicher Workshoptermin

<!--:de-->Öffentlicher Workshoptermin<!--:-->

In Kooperation mit dem Mein Friseur Gießen West biete ich am 11.08.2012 einen Grundkurs „Graffiti lernen für Erwachsene“ Vermittelt werden die Grundlagen der Graffitiwritingkultur. Die Teilnehmer erstellen unter meiner Anleitung eine grundierte Leinwandfläche, die nach dem Grundkurs mit nach Hause genommen werden kann. Kursleiter: Helge „Bomber“ Steinmann www.bomber.de und www.absolute-graffiti.de Teilnehmer: Maximal 20 Personen, Mindestteilnehmer 15 Personen Grundkurs: Samstag jeweils 11.00-17.00 Uhr Ort: Philipp-Reis-Str. 2 35398 Gießen Gewerbegebiet...

Größtes Graffiti Hessens in Frankfurt-Höchst

Heute war ich zum vierten Mal zu Gast bei DJ Double D (der sehr früh selbst als Graffitiwriter aktiv war. Er gründete u.a. die EGU Offenbach und gestaltete die Unterführung am Bhf Offenbach) in der Funky Fresh Radio Show bei einem „Graffiti Spezial” auf .91,8 FM - 99,85 Kabel. Von den angesagten Studiogästen kam leider niemand, außer mir, aber die Sendung war trotzdem ganz lustig. Anzuhören unter www.radio-x.de. Witzigerweise wurde das Living Wall Projekt in Offenbach als Hessens größtes Graffiti Projekt bezeichnet (auch die BILD Zeitung schrieb hier Unsinn, Danke an Maz, Hanau),...

BANKSY kommt nach Frankfurt

Da ich nicht bei Facebook, Myspace, WKW und dem ganzen anderen Tohuwabohu bin, gibt es meine Termine immerhin hier: Heute male ich für den Energieversorger (tolles Wort) Mainova auf der Konstabler Wache im Rahmen der Aktion „Frankfurt spart Strom” einen Kühlschrank an, den es zu gewinnen gibt. Ab morgen nachmittag 15.00 Uhr bis 29.08.10 ist das Museumsuferfest, das MUSE UMS UFER FEST in Frankfurt am Main, an dem ich einen eigenen Stand in der Nähe des eisernen Steges auf der Sachsenhäuser Seite habe. Ricardo wird eigene und fremde Kleidung mit der Rakel bearbeiten, Flo und ich werden...

Schrotti Jam Babenhausen

Wer Lust hat. Bin auch vor Ort am Kritzeln. Hier noch das Ergebnis, daß richtig schnell ging.

Graffitiworkshop am 28.07.2010

im Rahmen der Senckenberg Gigasaurier Ausstellung gebe ich am 28.08.2010 vor Ort am Güterplatz/Ecke Mainzer Landstr. in Frankfurt einen Graffitiworkshop für 10 Jugendliche. Infos und Bewerbung unter http://fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/frankfurt/?em_cnt=2867692& Foto: dpa

MOS 2010 Züri

Die große Leistungsschau der Graffitiwriting-Kunst schlechthin, das Meeting of Styles vollzieht ja weltweit heuer unter dem Motto „State of mind”: Wir sind jetzt am 16. - 18.07.2010 in Zürich an der roten Fabrik am Fassadengestalten. Werde auf Shark und Toast treffen. Hier noch mehr Info: http://wallstreetmeeting.de/news/16-18-july-zurich-switzerland/#more-1726 Hier ein netter Bericht: http://www.20min.ch/news/zuerich/story/21630171

OneWallFree 2010 – ganz Einwandfrei!

Um beim Thema Hype zu bleiben, hier ein Terminhinweis in eigener Sache: Am 10. und 11.07.2010 findet in Hattersheim-Okriftel am Schützenhaus (Adresse: Mühlgrabenweg, 65795 Hattersheim) die dritte OneWallFree Jam statt. Hochkarätige Dosenschüttler treffen sich auf ein Stelldichein, organisiert von ATEM und RAKE. Crews, wie SUK, BLUES, JDI, SCAGS werden sich auf der schon legendär zu nennenden Wandfläche leider nur kurz verewigen (Legales Graffitiwriting ist ja mittlerweile eine eher kurzzeitig existierende Ausdrucksform) . So weit ich weiß, wird bei gutem Wetter sogar gegrillt. Bei schlechtem...

GigaGraffitileinwand für Gigasaurier Ausstellung

Für das Senckenberg Museum in Frankfurt wurde ich beauftragt eine 6 x 10 m Leinwand zu erstellen und einen Workshop durchzuführen. Umsetzung mit der Dose ist, bei gutem Wetter am Güterplatz vom 29.06. bis zum 01.07.2010. VIP Opening am 01.07.10 ab 19.00 Uhr. Info unter http://gigasaurier.senckenberg.de/ Oben: Selbstportrait 2010 Hier schonmal eine nette Bildergalerie.

I LOVE AMERICA : MAY 5, 2010

FRANÇAIS Du 5 au 22 mai le Studio 55 Urban Arts Gallery accueille l'exposition "I love America. Regards américains, regards sur l'Amérique". 3, 5 et 9 rue de Duras, Paris 8ème L'Amérique, terre d'opportunités et mère patrie du graffiti, a longtemps été une source d'inspiration pour les artistes du monde entier. Grâce à la puissance de sa culture exportée via le cinéma et la télévision ou à travers les icônes populaires que sont les super-héros de bandes dessinées les grandes marques commerciales, l'impact sur le public de tout ce qui est américain ne cesse de croître et de se propager....

Graffiti Workshop im Rahmen der JugendKunstWochen 2010

Es gibt wieder einen Graffitiworkshop mit mir. Hier der Infoflyer und ein Beschreibungstext meines Leistungsspektrum von meiner Website: „Sage es mir und ich vergesse es. Zeige es mir und ich werde mich erinnern. Lasse es mich tun und es wird ein Teil von mir.” (Konfuzius) Die wirklich pure Lust am Malen: Graffiti bedeutet Fantasie und Handwerk, kombiniert in einem. Seit Anbeginn der amerikanischen Variante des Graffiti mit der Farbsprühdose, dem writing, existiert eine schon tradionell zu nennende „Meister – Schüler Beziehung”. Man kann mich mit meinen Spraydosenkünsten...

Luminale 2010 Graffitiwriting Art with fire and light

Hier der offizielle Flyer zur Feuertagging Aktion am 15. April 2010 ab von Jörg angelegt, meinem letzten Praktikanten. Die Aktion wird bestimmt ganz nett, wenn das Wetter mitspielt. Bei schlechtem Wetter ist die Halle der Phrix angedacht. Zusätzliche musikalische Untermalung wird es dann dankenswerterweise noch von Ulrich Christlein - Saxophon & Stefan Varga - Gitarre (2CV) http://www.myspace.com/2cvmusic geben. Außerdem Twintett und Legende DJ Crazy Cuts aus Brooklyn/ NYC.

Frohe Ostern

Flying Steps bei Stern TV

Meine Bboy-Homies Flying Steps aus Berlin (wir sind sozusagen altgediente Recken auf der Games Convention und der Gamescom für PlayStation) sind am 31.03.2010 um 22.15 auf RTL bei Stern TV zu Gast. Da werde ich auch mal wieder in den großen Meinungsmacher schauen. Foto: Games Convention 2006 Leipzig

Bomb-it

Im Rahmen der Designtage Wiesbaden bin ich angefragt am 18.04.2010 im Wiesbadener Programmkino Caligari einem Gespräch über Graffiti beizuwohnen. Weitere angefragte Gäste sind ein Vertreter des RMV, der Wiesbadener OB und Manuel Gerullis vom MOS. Dürfte ein interessanter Abend werden. Nähere Informationen auch unter http://www.q-gmbh.de/news_59.html Hier noch der offizelle Pressetext:

Angeschmiert ? Medien in Deutschland …

… zeigen Ihre Power.Wir dürfen gespannt sein wie das ZDF über die Thematik Graffiti berichten wird, schließlich ist es Auslöser dieser Bewegung, nicht nur in Deutschland. Die Kult-Graffitiwritingfilme Wildstyle und Stylewars sind nebenbei bemerkt vom ZDF mitproduziert. Beißt sich da die Katze wieder einmal in ihren berühmten Schwanz? Wir dürfen gespannt sein. ZDF neo zeigt am 19.03.10 ab 19.00 Uhr Angeschmiert? Graffiti in Deutschland http://neo.zdf.de/ZDFde/inhalt/1/0,1872,7620929_idDispatch:9453405,00.html