Schulkünster

Outlines: Setzen … sechs!

Ab 23. August 2011 habe ich als Schulkünstler des so genannten Schulkünstlerprojektes der Stiftung der Frankfurter Sparkasse die löbliche Aufgabe Schülern der Ganztagsrealschule (tolles Wort) Brüder-Grimm in Frankfurt im freiwilligen Nachmittagsunterricht alle 14-Tage, jeweils Dienstags 13.45 – 16.45 Uhr (momentaner Stand) über einem kompletten Schuljahr das künstlerische Gestalten mit der Farbsprühdose beizubringen. Dafür werde ich zusammen mit den SchülerInnen und der Kunstlehrerin ein Konzept für eine (oder mehrere Wandflächen) erstellen und habe verhältnismäßig freie Hand. Ich...